Finanzen, Wirtschaftsförderung und Arbeit

  • Wir wollen eine zukunftsorientierte Ausgabenpolitik. 
  • Alle Investitionen der Gemeinde müssen einer Nachhaltigkeitsüberprüfung unterzogen werden. 
  • Die SPD Münster will intelligente, nachhaltige Investitionen in die Zukunft tätigen, die sofort Kosten einsparen und damit den finanziellen Spielraum der Gemeinde vergrößern. 
  • Wir wollen in Projekte investieren, die allgemein die Folgekosten und Betriebskosten minimieren. Durch die Kostensenkungen vergrößern wir den finanziellen Spielraum der Gemeinde. 
  • Wir werden die Betriebskosten weiter optimieren. Der  Betrieb der kommunalen Einrichtungen, Gebäude, Straßen und Anlagen ist stets in den Kosten zu optimieren. Dabei sind innovative, energieeffiziente Vorgehensweisen und Qualitätssicherung mit  betriebswirtschaftlichem Ansatz zu kombinieren.   
  • Wir wollen die Verwaltung weiter modernisieren. Die Verwaltung soll Service-Charakter entwickeln und innovativ in den Lösungsangeboten sein. Bürokratie soll abgebaut und gleichzeitig Kompetenz aufgebaut werden. 
  • Wir wollen die Einnahmen sichern. Soziale und gerechte Gebühren sollen zur Sicherung leistungsgerechter Einnahmen gemäß den Empfehlungen des Rechnungsprüfungsamtes angepasst werden. 
  • Bürger können Vorschläge zur Kostensenkung einbringen. Umgesetzte Vorschläge, die eine deutliche Einsparung bewirken, werden mit einer Prämie honoriert. 
  • Wir wollen eine aktive Wirtschaftsförderung. Aktive Wirtschaftsförderung heißt für uns, Handel und Handwerk am Ort unterstützen und den Standort Münster mit seinen Ortsteilen stärken.. Intensiv werden wir mit dem  Landkreis Darmstadt-Dieburg (Verein Standortmarketing) zusammenarbeiten. Durch regelmäßige Gespräche sind Gewerbeverein, Handel und Handwerk in die strategischen Beratungen der Ortsentwicklung einzubeziehen.

News Darmstadt-Dieburg

Ihr Bürgermeister

Gerald Frank 

NEWSTICKER

10.07.2019 19:29 Unser Plan für gleichwertige Lebensverhältnisse
Die SPD-Bundestagsfraktion sorgt Schritt für Schritt für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt. Mit den Maßnahmen zur Umsetzung der Ergebnisse der Kommission „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ verstärken wir unsere Anstrengungen für ein solidarisches Land. Lebenschancen eines Menschen dürfen nicht von der Postleitzahl abhängen. „Herkunft darf nicht über die Zukunft entscheiden. Die SPD-Bundestagsfraktion steht genau dafür: Dass alle Kommunen ihre Kernaufgaben

10.07.2019 18:30 Smart City Modellstandorte ausgewählt
Heute wurden die ersten 13 „Modellvorhaben Smart Cities“ bekanntgegeben. Beworben hatten sich deutschlandweit rund 100 Städte und Gemeinden mit Projektskizzen. „Viele Kommunen sind heute schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung. Ob Gera, Solingen oder Wolfsburg – Städte und Gemeinden haben sich inzwischen auf den Weg zur Smart City gemacht. Als Bund unterstützen wir mit dem neuen

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online