Finanzen, Wirtschaftsförderung und Arbeit

  • Wir wollen eine zukunftsorientierte Ausgabenpolitik. 
  • Alle Investitionen der Gemeinde müssen einer Nachhaltigkeitsüberprüfung unterzogen werden. 
  • Die SPD Münster will intelligente, nachhaltige Investitionen in die Zukunft tätigen, die sofort Kosten einsparen und damit den finanziellen Spielraum der Gemeinde vergrößern. 
  • Wir wollen in Projekte investieren, die allgemein die Folgekosten und Betriebskosten minimieren. Durch die Kostensenkungen vergrößern wir den finanziellen Spielraum der Gemeinde. 
  • Wir werden die Betriebskosten weiter optimieren. Der  Betrieb der kommunalen Einrichtungen, Gebäude, Straßen und Anlagen ist stets in den Kosten zu optimieren. Dabei sind innovative, energieeffiziente Vorgehensweisen und Qualitätssicherung mit  betriebswirtschaftlichem Ansatz zu kombinieren.   
  • Wir wollen die Verwaltung weiter modernisieren. Die Verwaltung soll Service-Charakter entwickeln und innovativ in den Lösungsangeboten sein. Bürokratie soll abgebaut und gleichzeitig Kompetenz aufgebaut werden. 
  • Wir wollen die Einnahmen sichern. Soziale und gerechte Gebühren sollen zur Sicherung leistungsgerechter Einnahmen gemäß den Empfehlungen des Rechnungsprüfungsamtes angepasst werden. 
  • Bürger können Vorschläge zur Kostensenkung einbringen. Umgesetzte Vorschläge, die eine deutliche Einsparung bewirken, werden mit einer Prämie honoriert. 
  • Wir wollen eine aktive Wirtschaftsförderung. Aktive Wirtschaftsförderung heißt für uns, Handel und Handwerk am Ort unterstützen und den Standort Münster mit seinen Ortsteilen stärken.. Intensiv werden wir mit dem  Landkreis Darmstadt-Dieburg (Verein Standortmarketing) zusammenarbeiten. Durch regelmäßige Gespräche sind Gewerbeverein, Handel und Handwerk in die strategischen Beratungen der Ortsentwicklung einzubeziehen.

Termine

Alle Termine öffnen.

26.01.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Sonntagsspaziergang mit Bürgermeister Gerald Frank
Bürgermeister Gerald Frank lädt die Münsterer Bürgerinnen und Bürger am 26. Januar 2020 um 14 Uhr zum So …

30.01.2020, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

03.02.2020, 19:30 Uhr Haupt- und Finanzausschuss

03.02.2020, 19:30 Uhr Bau- und Planungsausschuss

04.02.2020, 19:00 Uhr OV-Vorstandssitzung

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

Ihr Bürgermeister

Gerald Frank 

NEWSTICKER

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online