Die Wahlbroschüre als Download

Veröffentlicht am 29.01.2016 in Wahlkreis

 

am 6. März sind in Hessen Kommunalwahlen. An diesem Tag bestimmen Sie über die Zusammensetzung der Gemeindevertretung in Münster für die nächsten fünf Jahre.

Mit dieser Broschüre stellen wir Ihnen die Menschen vor, die sich für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) um ein Mandat in der Münsterer Gemeindevertretung bewerben.

30 Personen mit unterschiedlichen Lebensläufen, die sich unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ für die Menschen in Münster, Altheim und Breitefeld einsetzen werden. 

Zusammen mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde, werden wir „mehr Demokratie leben“ und Münster in den nächsten Jahren gestalten und voranbringen:

Bezahlbarer Wohnraum, mehr Arbeitsplätze im Ort, eine starke wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung, attraktive Lebensbedingungen für Kinder, Familien und alte Menschen, begleitet durch eine breite Bürgerbeteiligung. Hierfür machen wir uns stark!

Wir werben um Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung, damit wir gemeinsam unsere und Ihre Vorstellungen praktisch umsetzen können.

Hier geht es zur Broschüre.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

02.06.2020, 19:00 Uhr OV-Vorstandssitzung

10.06.2020, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

15.06.2020, 19:30 Uhr Ausschuss für Umwelt, Energie und Verkehr

17.06.2020, 19:30 Uhr Ausschuss für Soziales, Kultur und Vereine

22.06.2020, 19:30 Uhr Bau- und Planungsausschuss

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

Ihr Bürgermeister

Gerald Frank 

NEWSTICKER

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

01.06.2020 11:00 Gedenken an Walter Lübcke: Null Toleranz für Hass und Hetze
Am 2. Juni vor einem Jahr wurde Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Walter Lübcke galt und gilt vielen Menschen, die sich gegen Hass und Hetze und für ein demokratisches und vielfältiges Deutschland einsetzen, als Vorbild. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt antidemokratischem, rassistischem und nationalistischem Gedankengut entschieden entgegen.  „Mutmaßlicher Täter war ein den Behörden bekannter Rechtsextremist. Ein etwaiges Netzwerk

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online