SPD Münster (Hessen)

Das bessere Rezept für Münster

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online

Kultur, Freizeit und Vereine in Münster

Veröffentlicht am 22.02.2021 in Presse

Kulturhalle Münster (Hessen)

Wo Menschen auf begrenztem Raum zusammen leben, zusammen arbeiten und, mehr oder weniger individuell, ihre Freizeit verbringen, entsteht zwangsläufig etwas, das unter dem sehr allgemein gefassten Begriff Kultur zusammengefasst wird. Das ist auch in der Gemeinde Münster nicht anders. Obwohl nicht zu den großen Kommunen im Landkreis zählend, kann die Gemeinde Münster mit einem breit gefächerten Kulturangebot aufwarten. Der IHK Darmstadt war dieser Umstand Anlass genug, der Gemeinde das Prädikat „Ausgezeichneter Wohnort“ zu verleihen.

In Münster hat sich eine Vereinslandschaft etabliert, die von Kunst bis Sport viele Angebote unterbreitet. Musicals, Konzerte, Kabarett oder saisonale Bälle mit Tanz für jedermann in der Kulturhalle, Kleinkunst im Museum oder im Freizeitgelände, sportliche Begegnungen auf gepflegten Plätzen oder in der Halle gehören dazu. Nach Auffassung der SPD sind Vereine das Lebenselixier einer jeden Gemeinde, elementar in der Jugendarbeit und wichtig für das gesellschaftliche Zusammenleben. Und deswegen wollen wir von der SPD diese weiter unterstützen und fördern.

Seit 1976 gibt es in Münster die Vereinsförderungsrichtlinien, die in wesentlichen Teilen auch heute noch Bestand haben. In den letzten Jahren wurde diese transparente Umsetzung der finanziellen Vereinsförderung gemeinsam mit Vereinsvertretern überarbeitet und angepasst.  Die Gemeinde stellt weiterhin einen festen Betrag (der laut Kommunalrecht ein freiwilliger, genehmigungspflichtiger Beitrag ist) für die über 30 geförderten Vereine der Gemeinde Münster zur Verfügung. Darüber hinaus fördert die Gemeinde Münster außerordentliche Baumaßnahmen der Vereine an den Sportstätten mit max. 20 %. „Besonders hervorzuheben ist die jetzt verstärkte Ausrichtung der Förderung auf die Jugendlichen.“, so Christian Steinmetz. „Sport und Vereinsleben bilden eine enorm wichtige Erfahrung im Leben, fördern die Teamfähigkeit und das Leistungsbewusstsein.“

Verbesserungspotentiale in der Vereinsförderung bestehen aktuell bei der Reservierung der Sportstätten und Räumlichkeiten und in der Kommunikation über etwaige Schließungen oder Problematiken der Anlagen. Aktuell nehmen die Vereine telefonisch oder per Emailanfrage Kontakt zur Gemeinde auf und fragen nach entsprechend verfügbaren Zeiten für die Kulturhalle, die Gersprenzhalle, das Gersprenzstadion etc. an. Seitens der Gemeinde wird dann auf freie Kapazitäten geprüft und die Anfrage beantwortet.

Um diesen Ablauf wesentlich zu vereinfachen, plädiert die SPD Münster für eine Digitalisierung des Prozesses in Form eines Online-Reservierungssystems. Dies reduziert sowohl die Aufwände der Vereinsverantwortlichen und der Gemeinde und gewährleistet eine transparente und effiziente Vergabe von Belegungszeiten. Zudem könnte über das System eine zeitnahe Information aller Beteiligten über Probleme, wie Sperrung der Duschen, notwendige Belegungsänderungen, z.B. aufgrund von Schulveranstaltungen, informiert werden.

Zusätzlich können die Vereine einsehen, wer die Halle aktuell nutzt und sich direkt mit den nutzenden Vereinen in Verbindung setzen und ggf. Zeiten tauschen. „Mehr gemeinsam kürzere und schnellere Wege nutzen“ ist die Devise. Darüber hinaus macht sich die SPD für ein Mitspracherecht der Vereine stark bei der Planung von Baumaßnahmen an den von Vereinen genutzten Sportstätten und Einrichtungen. Oft wissen diese wesentlich genauer, welche Anforderungen Sinn machen und welche nicht. Wiederkehrende gemeinsame Arbeitskreise der Gemeindeverantwortlichen mit den Vereinsverantwortlichen ergeben ein effizienteres gemeinsames Arbeiten und reale Beteiligung.

Gerade vor dem Hintergrund von Corona sollten Gemeinde und Vereine sich zusammenschließen und gemeinsam erarbeiten, wie die Kinder und Jugendlichen zurück zum Sport gelangen und mit welchen Möglichkeiten Gesang und Musizieren, ggf. mit Unterstützung der Gemeinde wieder ermöglicht werden können.

Hier finden Sie mehr zur Vereinsförderung in Münster und alle SPD‑Kandidat*innen für die Gemeindevertretung Münster mit ihren Rezepten für ein noch besseres Münster.

Folgen sie uns auf Facebook und Instagram.
Ein Besuch lohnt sich, denn die SPD hat die besseren Rezepte für Münster!

Termine

Alle Termine öffnen.

06.07.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

03.08.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

26.08.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung

30.08.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Bau- und Planungsausschuss

31.08.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Haupt- und Finanzausschuss

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

NEWSTICKER

21.06.2021 19:59 DAS SOCIAL-MEDIA-BRIEFING AUS DEM WILLY-BRANDT-HAUS – DAS BESTE AUS DEM INTERNET | KW 25
Jeden Montag verschickt die Leiterin der Digitalen Kanäle, Carline Mohr, ein persönliches Mailing für all die Menschen da draußen, die nicht 24/7 auf Facebook & Co. unterwegs sind und dennoch nichts verpassen wollen. Darin: jeweils die Netz-Highlights der letzten Woche. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/detail/news/das-beste-aus-dem-internet-kw-25/21/06/2021/

21.06.2021 19:55 1von400Tausend werden
#1VON400TAUSEND Warum eigentlich SPD? Warum Sozialdemokratie? Die Antworten auf diese Frage sind bunt. Sie sind laut und trotzig, sie sind stolz und liebevoll. Wir sind rund 400.000 Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Und jede*r von uns bringt seine eigene, besondere Geschichte mit. Einige davon erzählen wir in unserem Projekt #1von400Tausend. Zum Beispiel haben wir mit Olga gesprochen.

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:856576
Heute:44
Online:3