Münster-mobil – Ab Januar durchgehend von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Veröffentlicht am 01.11.2019 in Presse

Bereits im September 2015 hatte die SPD-Fraktion den Antrag gestellt, das Angebot "Münster mobil" zu überprüfen und zu optimieren. In der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses wurde nun ein Vorschlag der Verwaltung beraten.

Die SPD Fraktion brachte dazu einen Änderungsantrag zur Erweiterung der Betriebszeiten ein, der im Haupt und Finanzausschuss einstimmig angenommen wurde.

Die Betriebszeiten sind ab Januar 2020, montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr  (außer an Feiertagen).

Nachdem in diesem Jahr in den Ausschüssen die Erweiterung diskutiert wurde, ging die Vorlage der Verwaltung zur endgültigen Beschlussfassung in den Haupt- und Finanzausschuss.

Seit 1. Juni 2009 wurden die Betriebszeiten gekürzt und das Jahresbudget auf 13.000 € festgelegt. Im Dezember 2018 wurde in der Gemeindevertretung über Änderungen und Alternativen wie Anruf-Sammeltaxi beraten. Zu letzterem wurde dann nach Vergleichsberechnungen der Verwaltung, vorerst Abstand genommen.

In die Stellungnahme der Gemeinde Münster zum Nahverkehrsplan im März 2019 wurden die SPD-Forderungen von besseren Verkehrsverbindungen eingearbeitet.  Die DADINA arbeitet an einer Feinerschließung im Raum Dieburg-Münster-Eppertshausen. Auch die Anbindung der Ortsteile Altheim und Breitefeld sollen darin berücksichtigt werden. Über die Umsetzung ist noch nicht entschieden.

In dem jetzt vorgelegten Beschlussvorschlag der Verwaltung, sollten die Betriebszeiten von "Münster mobil" ab 1. Juli 2020 von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr festgelegt.

Elke Müller von der SPD-Fraktion brachte einen Änderungsantrag ein, die erweiterten Betriebszeiten schon zum Januar 2020 festzulegen. Gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit ist es für die Nutzer von "Münster mobi"l vorteilhafter, durchgehende Betriebszeiten von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr nutzen zu können.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

02.06.2020, 19:00 Uhr OV-Vorstandssitzung

10.06.2020, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

15.06.2020, 19:30 Uhr Ausschuss für Umwelt, Energie und Verkehr

17.06.2020, 19:30 Uhr Ausschuss für Soziales, Kultur und Vereine

22.06.2020, 19:30 Uhr Bau- und Planungsausschuss

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

Ihr Bürgermeister

Gerald Frank 

NEWSTICKER

01.06.2020 11:04 Kindertag: Für ein gutes Aufwachsen aller Kinder
Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. An dem Tag macht auch die SPD-Bundestagsfraktion auf die Rechte und Bedürfnisse von Kindern aufmerksam. „Der Internationale Kindertag am 1. Juni findet in diesem Jahr unter den aller Orten zu spürenden Auswirkungen des Corona-Virus statt. Kinder und ihre Familien stehen derzeit oft unter noch mehr Druck als es ohne

01.06.2020 11:00 Gedenken an Walter Lübcke: Null Toleranz für Hass und Hetze
Am 2. Juni vor einem Jahr wurde Regierungspräsident Walter Lübcke ermordet. Walter Lübcke galt und gilt vielen Menschen, die sich gegen Hass und Hetze und für ein demokratisches und vielfältiges Deutschland einsetzen, als Vorbild. Die SPD-Bundestagsfraktion tritt antidemokratischem, rassistischem und nationalistischem Gedankengut entschieden entgegen.  „Mutmaßlicher Täter war ein den Behörden bekannter Rechtsextremist. Ein etwaiges Netzwerk

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online