Münster-mobil – Ab Januar durchgehend von 8.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Veröffentlicht am 01.11.2019 in Presse

Bereits im September 2015 hatte die SPD-Fraktion den Antrag gestellt, das Angebot "Münster mobil" zu überprüfen und zu optimieren. In der letzten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses wurde nun ein Vorschlag der Verwaltung beraten.

Die SPD Fraktion brachte dazu einen Änderungsantrag zur Erweiterung der Betriebszeiten ein, der im Haupt und Finanzausschuss einstimmig angenommen wurde.

Die Betriebszeiten sind ab Januar 2020, montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr  (außer an Feiertagen).

Nachdem in diesem Jahr in den Ausschüssen die Erweiterung diskutiert wurde, ging die Vorlage der Verwaltung zur endgültigen Beschlussfassung in den Haupt- und Finanzausschuss.

Seit 1. Juni 2009 wurden die Betriebszeiten gekürzt und das Jahresbudget auf 13.000 € festgelegt. Im Dezember 2018 wurde in der Gemeindevertretung über Änderungen und Alternativen wie Anruf-Sammeltaxi beraten. Zu letzterem wurde dann nach Vergleichsberechnungen der Verwaltung, vorerst Abstand genommen.

In die Stellungnahme der Gemeinde Münster zum Nahverkehrsplan im März 2019 wurden die SPD-Forderungen von besseren Verkehrsverbindungen eingearbeitet.  Die DADINA arbeitet an einer Feinerschließung im Raum Dieburg-Münster-Eppertshausen. Auch die Anbindung der Ortsteile Altheim und Breitefeld sollen darin berücksichtigt werden. Über die Umsetzung ist noch nicht entschieden.

In dem jetzt vorgelegten Beschlussvorschlag der Verwaltung, sollten die Betriebszeiten von "Münster mobil" ab 1. Juli 2020 von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr festgelegt.

Elke Müller von der SPD-Fraktion brachte einen Änderungsantrag ein, die erweiterten Betriebszeiten schon zum Januar 2020 festzulegen. Gerade in der kalten und dunklen Jahreszeit ist es für die Nutzer von "Münster mobi"l vorteilhafter, durchgehende Betriebszeiten von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr nutzen zu können.

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Termine

Alle Termine öffnen.

26.01.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Sonntagsspaziergang mit Bürgermeister Gerald Frank
Bürgermeister Gerald Frank lädt die Münsterer Bürgerinnen und Bürger am 26. Januar 2020 um 14 Uhr zum So …

30.01.2020, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

03.02.2020, 19:30 Uhr Haupt- und Finanzausschuss

03.02.2020, 19:30 Uhr Bau- und Planungsausschuss

04.02.2020, 19:00 Uhr OV-Vorstandssitzung

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

Ihr Bürgermeister

Gerald Frank 

NEWSTICKER

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online