SPD Münster (Hessen)

Das bessere Rezept für Münster

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

PEPPERROSES: NEUER MUT UND CHICKENFOOD – KLEINE FRAU WAS NUN?

Veröffentlicht am 31.01.2020 in Landkreis

In Erinnerung an das Ende des 2. Weltkrieges vor 75 Jahren nehmen die Pepperroses Sie mit auf eine Zeitreise in die 1920er bis 1950er Jahre. Eine Revue über die Welten zwischen Aufbruch und Untergang, zwischen Neubeginn und Wirtschaftswunder mit Texten und Gesang, mit Chic und Charme.
FREITAG 8. Mai 2020 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
Kreishaus Darmstadt-Kranichstein
Großer Saal, Jägertorstraße 207
 

Eintrittspreis 15,00 €
Kartenvorverkauf
• Kreishaus in Darmstadt-Kranichstein, Jägertorstraße 207, Servicestelle/Empfang
• Bücherinsel, Markt 7, Dieburg
• Ticketshop, Luisenplatz, Darmstadt

Veranstalter:
Europäischer Partnerschaftsverein e.V., www.partnerschaftsverein-darmstadt-dieburg.de
Landkreis Darmstadt-Dieburg, Jägertorstraße 207, 64289 Darmstadt, www.ladadi.de

Termine

Alle Termine öffnen.

03.08.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

19.08.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung

26.08.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung

30.08.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Bau- und Planungsausschuss

31.08.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Haupt- und Finanzausschuss

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

NEWSTICKER

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:856578
Heute:19
Online:1