PEPPERROSES: NEUER MUT UND CHICKENFOOD – KLEINE FRAU WAS NUN?

Veröffentlicht am 31.01.2020 in Landkreis

In Erinnerung an das Ende des 2. Weltkrieges vor 75 Jahren nehmen die Pepperroses Sie mit auf eine Zeitreise in die 1920er bis 1950er Jahre. Eine Revue über die Welten zwischen Aufbruch und Untergang, zwischen Neubeginn und Wirtschaftswunder mit Texten und Gesang, mit Chic und Charme.
FREITAG 8. Mai 2020 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr)
Kreishaus Darmstadt-Kranichstein
Großer Saal, Jägertorstraße 207
 

Eintrittspreis 15,00 €
Kartenvorverkauf
• Kreishaus in Darmstadt-Kranichstein, Jägertorstraße 207, Servicestelle/Empfang
• Bücherinsel, Markt 7, Dieburg
• Ticketshop, Luisenplatz, Darmstadt

Veranstalter:
Europäischer Partnerschaftsverein e.V., www.partnerschaftsverein-darmstadt-dieburg.de
Landkreis Darmstadt-Dieburg, Jägertorstraße 207, 64289 Darmstadt, www.ladadi.de

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Termine

Alle Termine öffnen.

30.03.2020, 19:00 Uhr Gemeindevertretung

04.04.2020 SPD-Familen-Frühlings-Fest - abgesagt

07.04.2020, 19:00 Uhr OV-Vorstandssitzung

16.04.2020, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

26.04.2020, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Bürgermeisterwahl

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

Ihr Bürgermeister

Gerald Frank 

NEWSTICKER

27.03.2020 19:09 Düngeverordnung: Weniger Gülle – mehr Gewässerschutz
Heute hat der Bundesrat der notwendigen Reform der Düngeverordnung zugestimmt. Damit kommt die Mehrheit der Bundesländer einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nach und stellt die Weichen für eine nachhaltige Versorgung mit sauberem Trinkwasser. „Es stand bis zuletzt Spitz auf Knopf, ob die Bundesländer den Mut für eine zukunftsweisende Agrarpolitik aufbringen. Deutschland wurde verklagt und verurteilt,

27.03.2020 19:08 Rentenkommission der Bundesregierung legt Abschlussbericht vor
Die Rentenkommission der Bundesregierung legt heute ihren Abschlussbericht vor. SPD-Fraktionsvizin Katja Mast, die in der Kommission die SPD vertrat, nimmt dazu Stellung. „Es ist ein Erfolg, dass wir uns auf gemeinsame Empfehlungen in der Kommission verlässlicher Generationenvertrag verständigt haben. Das Ziel der SPD, das gesetzliche System der Rentenversicherung und dadurch die Solidarität im Land zu stärken, haben wir erreicht.

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online