SPD-Ortsverein besuchte Wiege der deutschen Demokratiebewegung

Veröffentlicht am 21.11.2019 in Presse

Die SPD-Reisegruppe vor der Wiege der deutschen Demokratie, dem Hambacher Schloß

Das Hambacher Schloss, neben der Frankfurter Paulskirche wichtigstes Symbol der deutschen Demokratiebewegung, war Ziel des diesjährigen Tagesausflugs des SPD-Ortsvereins Münster-Altheim. In Begleitung von Bürgermeister Frank und Gattin machten sich am 05.10.2019 insgesamt 28 Teilnehmer mit dem Bus auf den Weg in die südliche Pfalz nach Hambach in der Nähe von Neustadt a.d. Weinstraße.

Im Gegensatz zu den ca. 25.000 Menschen, die am 27.05.1832 von Neustadt aus zu Fuß zur Burgruine aufsteigen mussten, um dort das sechstägige Hambacher Fest zu feiern, erreichten wir - zwar ohne Fahnen und Musik - dafür aber bequem per Bus gegen 14 Uhr unser Ziel. Nach kurzem Rundgang erfolgte eine organisierte Führung um und durch das Schloss, wo uns unter fachkundiger Leitung auf sehr unterhaltsame und kurzweilige Art der für die deutsche Demokratiebewegung so bedeutsame Ort und dessen geschichtlicher Hintergrund näher gebracht wurden.

Nach der etwa einstündigen Besichtigung und dem Besuch der Dauerausstellung „Hinauf, hinauf zum Schloss!“ ging es weiter mit dem Bus nach Rhodt unter Rietburg.
Gegen 17 Uhr erreichten wir dieses malerische Dorf, eines der schönsten in der Südpfalz. Dort stehen 80 % der Häuser -viele mit großen Torbögen versehen  und  in der typischen Architektur der Vorderpfalz, der sogenannten „Haus-Hof-Bauweise“errichtet -  stehen unter Denkmalschutz. Nach einem kurzen Bummel durch die idyllische Theresienstrasse  ging es zur Einkehr in den „Alten Kastanienhof“, wo bereits leckere pfälzische Gerichte und Weine auf die Teilnehmer warteten. Gut gestärkt und bester Laune wurde dann gegen 20 Uhr die Heimreise angetreten. Pünktlich um 22 Uhr erreichte der Bus mit seinen 28 zufriedenen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder Altheim und Münster.

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Termine

Alle Termine öffnen.

26.01.2020, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr Sonntagsspaziergang mit Bürgermeister Gerald Frank
Bürgermeister Gerald Frank lädt die Münsterer Bürgerinnen und Bürger am 26. Januar 2020 um 14 Uhr zum So …

30.01.2020, 19:00 Uhr Fraktionssitzung

03.02.2020, 19:30 Uhr Haupt- und Finanzausschuss

03.02.2020, 19:30 Uhr Bau- und Planungsausschuss

04.02.2020, 19:00 Uhr OV-Vorstandssitzung

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

Ihr Bürgermeister

Gerald Frank 

NEWSTICKER

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

20.01.2020 17:05 Nicht die Zeit, neue Bedingungen bei der Grundrente aufzumachen
SPD-Fraktionsvizin Katja Mast wehrt sich gegen alle Versuche, die getroffenen Vereinbarungen zur Grundrente jetzt wieder in Frage zu stellen. „Die Grundrente kommt wie vereinbart. Und jetzt ist bestimmt nicht die Zeit, neue Bedingungen aufzumachen. Der Gesetzentwurf geht jetzt seinen Gang in der Regierung und dann im Parlament. Wir begrüßen, dass Bundessozialminister Hubertus Heil dabei immer die Menschen

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online