SPD setzt sich weiter für gebührenfreie Kitas ein

Veröffentlicht am 23.11.2018 in Presse

Pressemitteilung                                                          12. November 2018

SPD setzt sich weiter für gebührenfreie Kitas ein

 

Bereits im August dieses Jahres hatten die Fraktionen von SPD und ALMA erklärt, die Landesförderung für die Kita-Betreuung in voller Höhe an die Eltern weitergeben. Ein entsprechender Antrag wurde auch Anfang September von der SPD-Fraktion gestellt. 

„Bildung muß von Anfang an, auch für Krippenkinder, kostenfrei sein. Das gehört zu unseren Kernüberzeugungen und zentralen Zielen.“ Wir wollen das von der Landesregierung zur Verfügung gestellte Geld an die Eltern weitergeben.“ begründet noch einmal Fraktionsvorsitzender Fritsch den Antrag der SPD-Fraktion. 

Ein weiteres Ziel der SPD-Fraktion ist die Verbesserung der Qualität in der Kinderbetreuung. Dies ist auch eine der zentralen Forderungen, die in den Gesprächen und Diskussionen mit Eltern und Kita-Leitungen immer wieder gestellt wurde. Allerdings versteht jeder etwas anderes unter „Qualitätsverbesserung in den Kitas“. 

Die SPD-Fraktion hat den Antrag auf 7,5 Stunden Gebührenfreit von der Tagesordnung der letzten Gemeindevertretersitzung genommen, um noch einmal innerhalb der Fraktion und zusammen mit der ALMA das Thema intensiv zu diskutieren. Dabei soll auch das von der SPD eingebrachte und von der Bundesregierung beschlossene „Gute-Kita-Gesetz“ in die Beratungen einfließen.

Nicht nachvollziehbar war das Verhalten der CDU-Fraktion in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung. Im Juni fand auf Antrag der CDU eine Sondersitzung der Gemeindevertretung statt, in der vom Gemeindevorstand gefordert wurde, einen Beschlußvorschlag zur Änderung der Kita-Satzung vorzulegen. In der Sitzung der Gemeindevertretung am 05.11.2018 hat die CDU-Fraktion geschlossen ohne Begründung und Kommentar die von der Verwaltung vorgelegte Satzungsänderung abgelehnt. Nur dank der Mehrheit von SPD und ALMA ist die gebührenfreie Betreuung in den Kitas vorerst bis zu 6 Stunden auch satzungsrechtlich festgeschrieben und abgesichert.

Ihre Meinung aber auch Anregungen können Sie gerne der SPD-Fraktion mitteilen, entweder auf dem Kontaktformular auf der Internetseite www.spd-muenster-altheim.de oder mit Mail an fraktion@spd-muenster-altheim.de

Bernd Fritsch, Vorsitzender SPD-Fraktion Münste

 

News Darmstadt-Dieburg

Ihr Bürgermeister

Gerald Frank
Gerald Frank

 

 

NEWSTICKER

09.12.2018 19:38 Europa ist die Antwort
Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur an der Seitenlinie kommentieren und erdulden. Um nichts weniger geht es

07.12.2018 21:15 Einrichtung einer Europäischen Arbeitsbehörde
Mit der Einigung der europäischen Arbeitsminister auf eine Europäische Arbeitsbehörde ist ein Schritt hin zu einem sozialeren Europa getan. Die Europäische Kommission hatte diesen Vorschlag unterbreitet, nun muss noch das Europäische Parlament zustimmen. „Vor einem Jahr haben die Staats- und Regierungschefs der EU beschlossen, mehr zu tun für soziale Rechte, wie den Zugang zu Sozialschutz,

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:856573
Heute:11
Online:1