SPD Münster (Hessen)

Das bessere Rezept für Münster

Schrod macht die CDU zum Gespött

Ja das war schon eine bemerkenswerte Sitzung am 14.12.2020.
Da hat der von der CDU nominierte parteilose Bürgermeister Joachim Schledt, für den von ihm vorgelegten Haushaltsentwurf für 2021, von dieser CDU eine Abfuhr erhalten.
Auch mit Maske war ersichtlich, wie Bgm Schledt etwas ratlos den Ausführungen vom CDU-Fraktionsvorsitzenden Thorsten Schrod folgte, der einfach die Hürde auflegte, wenn SPD und Alma ihre Anträge nicht zurückziehen, wird es nichts mit dem Schledt-Haushalt.

Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushalt 2020

Der Haushalt für das Jahr 2020 war, wie man es im Volksmund sagen würde, „eine schwere Geburt“. Anders als in den Jahren zuvor erfolgt die Beratung und Beschlussfassung nicht in der letzten Sitzung des Jahres Anfang Dezember sondern erst im Februar.
Dieser Haushalt ist genau so solide und realitätsgerecht aufgestellt, wie die Haushalte der letzten Jahre zuvor.

Konstruktives Arbeiten ist erwünscht!

Die SPD-Fraktion wird die Berichterstattung über die Pressekonferenz des „parteilosen“ CDU-Bürgermeisterkandidaten und die „Gegendarstellung“ des Gewerbevereins nicht kommentieren.
Wir stehen weiterhin für eine konstruktive Diskussion zu Sachthemen.
Wir wollen auch weiter einen Bürgermeister, der sich bewußt für Münster als Wohn- und Heimatort entschieden hat. Der sich seit Jahren aktiv in der Kommunalpolitik engagiert. Der die Anliegen der Mitbürgerinnen und Mitbürger kennt. Der in Notfällen sofort präsent ist und immer an der Seite unserer Einsatzkräfte. steht.

Termine

Alle Termine öffnen.

25.01.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Bau- und Planungsausschuss
abgesagt

26.01.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Haupt- und Finanzausschuss - abgesagt -

28.01.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung

01.02.2021, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Gemeindevertretung

02.02.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

NEWSTICKER

22.01.2021 09:49 Heil nimmt Arbeitgeber in die Pflicht
Mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, setzt Arbeitsminister Hubertus Heil auf mehr Homeoffice und mehr Sicherheit am Arbeitsplatz. Arbeitgeber müssen Homeoffice überall dort möglich machen, wo es die Tätigkeiten zulassen. Dadurch sollen Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert werden. weiterlesen auf

22.01.2021 09:05 Achim Post zu Grenzschließungen
Jetzt braucht es europäisches Teamplay Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben. „Anstatt unseren europäischen Partnern mit Grenzkontrollen zu drohen, muss Kanzlerin Merkel beim Gipfel heute mit aller Kraft für mehr europäische Koordinierung in der Pandemiebekämpfung werben.

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:856575
Heute:44
Online:2