SPD Münster (Hessen)

Das bessere Rezept für Münster

Die kleinste und sicherste Wahlkabine

Wenn Sie zur Kommunalwahl am 14. März 2021 nicht persönlich anwesend sein können oder wegen der Corona-Pandemie Kontakte im Wahllokal vermeiden wollen, dann wählen Sie vorher einfach per Brief.
Um bequem per Brief wählen zu können, müssen Sie Briefwahlunterlagen beantragen. Nutzen Sie dazu das Formular auf der Rückseite Ihrer Wahlbenachrichtigung. Alternativ können Sie die Briefwahl einfach formlos beantragen, beispielsweise per Fax, E-Mail (Name, Anschrift und Geburtsdatum angeben) oder persönlich nach Ausweisvorlage im Wahlamt Ihrer Gemeinde/Stadt.

So kennen wir unser Hallenbad
Mehr direkte Demokratie wagen! Gemeinsam Welle machen und informiert entscheiden.

Am Anfang einer jeden Entscheidung steht Transparenz, um die Entscheidung zielführend treffen zu können. Die SPD Münster setzt in der Frage Hallenbad auf Basisdemokratie und die Beteiligung der Bürger*innen zum weiteren Vorgehen. Das heißt, die Bürgerinnen und Bürger von Münster treffen diese Entscheidung.

Warum kann ich nicht auch in die Kita gehen?
Der Traum von Kinderbetreuung für alle in Münster

Münster wächst! Seit 2014 haben wir einen Kinderzuwachs von 22 %. „Das ist toll und das wollen wir auch weiterhin“, sagt Nina Zeitz, Elternbeiratsvorsitzende in der Einrichtung „Haus der Kinder“ und SPD Kandidatin für die Kommunalwahl 2021.  „Damit das auch so bleibt, müssen wir Sorge tragen, dass wir die Kinder qualifiziert betreuen können.“

Termine

Alle Termine öffnen.

02.03.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

14.03.2021, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Kommunalwahl

18.03.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung

06.04.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

22.04.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

NEWSTICKER

25.02.2021 20:51 Ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege
Die kirchlichen Arbeitgeber haben einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag und damit eine bessere Bezahlung verhindert. Das ist ein herber Rückschlag für alle Beschäftigten in der Altenpflege. Bärbel Bas, stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion: „Wir alle wissen: Die Situation vieler Beschäftigter in der Altenpflege ist seit Jahren von Überlastung und Personalmangel geprägt. Gute Pflege braucht aber gute Arbeitsbedingungen und

24.02.2021 19:15 Manöver von Grünen und FDP behindert die Bekämpfung von Hasskriminalität
Das Bundeskabinett hat heute beschlossen, den Vermittlungsausschuss anzurufen, um das Gesetz zur Regelung der Bestandsdatenauskunft erneut zu verhandeln. Bündnis 90/Die Grünen und FDP haben Mitte Februar 2021 im Bundesrat das dringend notwendige Gesetz ausgebremst, so dass es weiterhin nicht in Kraft treten kann. „Durch ihre Blockade des Gesetzes zur Regelung der Bestandsdatenauskunft verhindern Grüne und

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:856575
Heute:55
Online:3