SPD Münster (Hessen)

Das bessere Rezept für Münster

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Unser Rezept

Das bessere Rezept für Münster

Liebe Bürgerinnen und Bürger,
am 14. März 2021 ist Kommunalwahl und an diesem Tag bestimmen Sie über die Zusammensetzung der Gemeindevertretung in Münster für die nächsten fünf Jahre.
Hier stellen wir Ihnen die Menschen vor, die sich für die Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD) um ein Mandat in der Münsterer Gemeindevertretung bewerben.

Zusammen mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern unserer Gemeinde, werden wir „mehr Demokratie leben“ und Münster in den nächsten Jahren gestalten und voranbringen:
Bezahlbarer Wohnraum, mehr Arbeitsplätze im Ort,
eine starke wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung,
attraktive Lebensbedingungen für Kinder, Familien und ältere Menschen,
begleitet durch eine breite Bürgerbeteiligung, hierfür machen wir uns stark!

24 Personen mit unterschiedlichen Lebensläufen werben um Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung, damit wir gemeinsam Ihre und unsere Vorstellungen praktisch umsetzen können.

Mit Genuss in Münster leben

Lebendige Zentren
Zukunftsorientierte Senioren-, Kinder und Jugend-Politik
Alten Ortskern erhalten statt verfallen lassen
Bezahlbaren Wohnraum schaffen
Nachhaltige Gewerbeentwicklung 

Unser Menü:

Zu Beginn: Der Gruß aus der Küche
Erster Gang: Ortsentwicklung
Zweiter Gang: Alles unter einem Dach mit Frankenbach
Dritter Gang: Lebensqualität
Vierter Gang: Klimaschutz und Ökologie
Der krönende Abschluss: Kinder und Jugend

 

 

Termine

Alle Termine öffnen.

03.08.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung

19.08.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung

26.08.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Fraktionssitzung

30.08.2021, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Bau- und Planungsausschuss

31.08.2021, 19:30 Uhr - 22:00 Uhr Haupt- und Finanzausschuss

Alle Termine

News Darmstadt-Dieburg

NEWSTICKER

23.07.2021 14:55 NACH DER HOCHWASSERKATASTROPHE – „WIR STEMMEN DAS GEMEINSAM!“
Nach der Hochwasserkatastrophe hat das Kabinett ein von Olaf Scholz eingeleitetes erstes großes Hilfspaket und ein milliardenschweres Aufbauprogramm auf den Weg gebracht. „Wir stemmen das gemeinsam!“, sagte der Vizekanzler. „Wir werden das tun, was erforderlich ist.“ Die Hilfen sollten schnell und unbürokratisch fließen. „Alle können sich jetzt darauf verlassen“, sagte Scholz. Die Hochwasserkatastrophe habe viel

23.07.2021 05:52 Bernhard Daldrup zum Förderprogramm für Innenstädte
Unsere Innenstädte und Zentren sind durch die Corona-Krise sehr gebeutelt. Die langen Schließungen haben insbesondere den regionalen Einzelhandel und die Kulturszene getroffen. Theaterbesuche, Konzerte, Lesungen – all dies konnte im vergangenen Jahr kaum stattfinden und all dies sind Veranstaltungen, die Menschen in die Innenstädte ziehen und diese beleben. Aus diesem Grund stellt Bundesfinanzminister Olaf Scholz

Ein Service von websozis.info

Counter

Besucher:856578
Heute:19
Online:1